Der Rohbau: Vorbereitungen für das Einlassen der Zwischendecke

Als ich heute unser wachsendes Traumschloss besuchte, schein so richtig viel passiert sein. Als ich auf unsere Privatstraße abbog, erstreckte sich in voller Höhe und Pracht das Gerüst, um später das Obergeschoss fertigstellen zu können. Wahrscheinlich wird es aber auch für das Einlassen der einzelnen Elemente der Zwischendecke benötigt.

Aber schaut selbst:

Nachdem ich einmal um unser Häuschen herumgelaufen bin, hab ich mich ins Haus (das war schon schwieriger, da die Trageelemente heute aufgestellt wurden, die vorübergehend die Zwischendecke tragen werden, bis diese fertig ist) und auf das Gerüst getraut.

Hier ein kleiner Einblick in das „Stützgerüstwerk“ 🙂

Unser Schornstein wurde nun auch angefangen.
Und das Ganze nochmal aus luftiger Höhe.

Eine kleine Nachbesserung muss trotz allem erfolgen. Wir hatten in unserem Vertrag das Einrüsten mit Gerüstbrücke beauftragt. Leider ist diese im Gerüst nicht verbaut worden. 😥 Man benötigt diese, um die Anschlüsse während des Baus in das Haus verlegen zu können. Und ohne Anschlüsse (Wasser, Abwasser, Gas, Telekom) nichts los 🙁 Wir sind dran und werden weiterfleißig berichten.