Der Mediengraben Teil1: Wasser, Abwasser und Gas sind gelegt

Diese Woche wurde nun endlich Wasser, Abwasser und Gas in unser Traumschloss gelegt.
Die Koordination dessen stellte sich als schwierig heraus. Die Gasfirma, die für Werder zuständig ist, hat derzeit eine Vorlaufzeit von ca. 6 Wochen. So waren wir gefragt, rechtzeitig die beiden Firmen zu koordinieren.
An sich hat alles ganz gut funktioniert.
Die Wasser- und Abwasserfirma wie auch der Wasser und Abwasserverband Werders war etwas verplant. Da mussten wir viel hinterhertelefonieren, nachhaken und nochmals nachhaken. Gefühlt wurden die Mails, die wir geschrieben hatten nie gelesen. 🙁

Umso überraschender war die reibungslose Herstellung des Gasanschlusses. Die Herren waren mit den Vorbereitungen sehr zufrieden und während der gesamten Zeit super entspannt. Die Straße wurde minimal geöffnet und im Anschluss direkt wieder geschlossen.

Am Ende wurden die Rohre gelegt und die Arbeit ist getan 🙂

An dem Tag hatten wir auch noch Besuch von einem unserer Gartenbewohner. Ist er nicht süß 🙂