Der Innenausbau: Abdichtung Leerrohre und Warmwasserisolierung – Teil1

Wir glauben,  dass wenige Häuser ohne jegliche Probleme gebaut werden. So haben auch wir ein paar Beanstandungen, die seitens unserer Baufirma behoben werden müssen.

Ein aktuelles Thema sind die Abdichtungen der Leerrohre, die durch die Bodenplatte kommen. Erst wurden die Rohre gar nicht abgedichtet. Auf der Bodenplatte ist eine „Dachpappen“-Abdichtung verlegt worden, so dass aus dem Boden aufsteigende Feuchtigkeit nicht höher steigen könnte. Jedoch ist dies an den Leerrohren (zur Durchführung) ausgespart worden. Dies muss nun nachträglich abgedichtet werden.
Nach mehrmaligem Auffordern die Rohre vernünftig abzudichten, wurden die Rohre zumindest in Teilen mittlerweile abgedichtet. Wir sind gespannt, wann der Rest dann erfolgt.

Im oberen Bild ist nun auch der Gasanschluss im HAR zu sehen.

Ein weiteres Problem könnte eine falsche Isolierung der Warmwasserleitungen an Kreuzungspunkten sein. Das hätte zur Folge, dass beim Nichtbeheben eine Kältebrücke entsteht. Heißt … warm trifft auf kalt. Dadurch könnte Feuchtigkeit entstehen und im schlimmsten Fall irgendwann Schimmel. Unser Baubegleiter bemängelte auch diesen Punkt und bat zur Nachbesserung.